Rémy Zaugg - Werk und Urheberrecht

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Ausstellungen

Drucken

Ausstellungen

  • 1972 Dedans-Dehors, Kunstmuseum BaselDSCN3795
  • 1977 Biennale de Paris
  • 1982 Documenta 7, Kassel
  • 1984 A Sheet of Paper, Stedelijk Van Abbemuseum Eindhoven
  • 1988 Für ein Bild, Kunsthalle Basel
  • 1989 Ein Blatt Papier, perzeptive Skizzen, oder die Entstehung eines Bildwerks, Werke von 1973–1989, Folkwang Museum Essen
  • 1990 Une feuille de papier, Musee d'Art Contemporain Lyon
  • 1990 Biennale Sydney
  • 1991 Alberto Giacometti, Musée d'art moderne de la ville de Paris
  • 1992 Rémy Zaugg, Le Consortium Dijon
  • 1993 Draußen, Gesellschaft für Aktuelle Kunst, Bremen
  • 1994 Tableau Aveugles 1986–1991, Modulo, Lissabon
  • 1995 Herzog & de Meuron, Centre Georges Pompidou Paris
  • 1996 Malerei 1973–1994, Barbara Gross Galerie München
  • 1997 Rémy Zaugg, RETROSPEKTIVE, Ein Fragment, Kunsthalle Nürnberg
  • 1997 Public Works, Van Abbemuseum Eindhoven
  • 1998 Le Monde dit, Die Welt spricht, Gesamtkunstwerk im Eidgenössischen Verwaltungsgebäude, Bern
  • 1999 Ich, ich, sehe., Barbara Gross Galerie München
  • 1999 Rémy Zaugg, Schau, du bist blind, schau, Kunsthalle Basel
    1999 Das XX. Jahrhundert – ein Jahrhundert Kunst in Deutschland, National Galerie Berlin
  • 2000 Über den Tod, Kunsthalle Bern
  • 2000 Sinn und Sinnlichkeit – Körper + Geist im Bild, Neues Museum Weserburg Bremen
  • 2001 Architecture by Herzog & de Meuron, wall painting by Rémy Zaugg, a work for Roche Basel
  • 2001 Abbild. Recent Portraiture and Depiction, Steirischer Herbst, Graz
  • 2001 Nauman, Felix Gonzalez Torres und Zaugg im Magasin 3 in Stockholm.
  • 2002 About death II, Art Unlimited, Art 33, Basel
  • 2002 Nouvelle simplicité – art „construit“ et architecture suisse contemporaine, Espace de l’Art Concret im Château de Mouans, Mouans-Sartoux.
  • 2002 French Collection – rien ne presse / slow and steady / festina lente / deuxième épisode, Musée d’art moderne et contemporain, Genf
  • 2002 IMAGINE, YOU ARE STANDING HERE IN FRONT OF ME, Caldic Collection, Museum Boijmans Van Beuningen, Rotterdam
  • 2002 Les années 70 : l’art en cause im CAPC Musée d’Art Contemporain Entrepôt, Bordeaux
    2003 Warum!, Martin Gropius-Bau, Berlin
  • 2003 Talking Pieces – Text und Bild in der Zeitgenössischen Kunst, Städtisches Museum Leverkusen Schloß Morsbroich, Leverkusen
  • 2003 On Kawara: Consciousness, meditation, watcher on the hill, 2002 – Rémy Zaugg: De la mort II, 1999-2002, Le Consortium, Dijon
  • 2003 Rémy Zaugg Works 1963-2003, Galerie Mai 36, Zürich
  • 2004 Barbara Gross Galerie, München
  • 2004 A-Z, Brooke Alexander Gallery, New York
  • 2004 White Spirit, Frac Lorraine, Metz
  • 2015, Rémy Zaugg, die Frage der Wahrnehmung, Museum für Gegenwartskunst, Siegen (1. November 2015 bis 6. März 2016) (Retrospektive)
  • 2016, Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía (Madrid), 7. April bis 28. August 2016 (Retrospektive)

Quelle: „Rémy Zaugg“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 21. Juni 2010, 11:56 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=R%C3%A9my_Zaugg&oldid=75831696 (Abgerufen: 21. Juni 2010, 12:00 UTC)